Sonntag, 6. Januar 2013

Bio ungesund?

In den letzten Wochen und Monaten gibt es immer wieder Tests, die "Bio"-Lebensmittel testen. Ob diese kurz- und langfristig gesünder sind als konventionell erzeugte Lebensmittel, ob sie mehr oder weniger Schadstoffe enthalten als konventionell erzeugte Lebensmittel, ob sie die Umwelt mehr oder weniger belasten als konventionell erzeugte Lebensmittel. Spannenderweise kommen die Studien zu höchst unterschiedlichen Ergebnissen - auf den ersten Blick. Unter anderem liegt es daran, das bio nicht gleich bio ist - so paradox das klingt. Dazu empfehlenswert einmal die Seite echt-bio.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen